LO_BW_Q_4c_fond_g Waldhaus Logo Logo_Lieler_Website Sparkassen Logo

Autor: kurya


Renate und Waltraut Sick Stiftung macht Olympiastützpunkt e-mobil

Renate Sick-Glaser fördert E-Fahrzeug und Ladestation mit 30.000 Euro Schon seit 2016 unterstützt Renate Sick-Glaser mit ihrer Renate und Waltraut Sick Stiftung den Olympiastützpunkt Freiburg-Schwarzwald (OSP) bei der Förderung von Nachwuchs- und Spitzenathleten der Region. Jetzt konnte dank der Stiftung eine Ladestation für Elektro-Automobile in Betrieb genommen werden, und zugleich übergab die Mäzenin den Vertretern […]


Aline Rotter-Focken und Annika Wendle holen eine Bronzemedaille bei der EM

Am vergangenen Wochenende zeigten die Ringer:innen aus Baden-Württemberg bei der Europameisterschaft in Warschau, dass sie nach wie vor eine wichtige Stütze des deutschen Ringsports sind. Aline Rotter-Focken (FS, 76 kg) schrammte knapp am Finale vorbei und holte ihre 4. EM Medaille. Annika Wende (FS, 53 kg) platzierte sich mit Bronze ebenfalls in den Medaillenrängen und […]


Virtuelle Freiburger Galanacht des Sports

Nach dem Ausfall der Veranstaltung 2020 wählten die Stadt Freiburg und der Sportkreis Freiburg am Samstag, den 13. März 2021 erstmals die virtuelle Variante für das jährliche Event. Höhepunkte waren die Verleihung der Sportmedaillen 2019 und 2020, die Auszeichnung der Eliteschüler*innen des Sports und die Proklamation „Sportlerin/Sportler/Mannschaft des Jahres 2019“. Der Abend hatte darüber hinaus […]


Aline Rotter-Focken und Annika Wendle holen eine Medaille

Sehr erfolgreich verlief der Individual World Cup für die Frauen des DRB. Insgesamt drei Medaillen, sowie drei fünfte Ränge sorgten für ein grandioses Mannschaftsergbnis.

Aline Rotter-Focken sichert sich die Goldmedaille

Nach einem perfekten Start durch einen Sieg im Viertelfinale und einem Halbfinalsieg gegen die amtierende Europameisterin Bukina (RUS), zog Aline ins Finale ein. Im Finale […]


Ein Vorzeigeprojekt – Interview mit Gundolf Fleischer und Dr. Christoph Zangerl

Seit 19 Jahren werden am Olympiastützpunkt Freiburg-Schwarzwald Internatsschüler untergebracht. In den nächsten beiden Jahren wird das bestehende Gebäude abgerissen und neu erstellt. Sport in BW unterhielt sich mit Gundolf Fleischer (OSP-Trägervereinsvorsitzender) und Dr. Christoph Zangerl (Leitung Sportinternat / Duale Karriere). Das ganze Interview lesen Sie hier


„Orientierungstag nachschulische Karriere“ für Nachwuchsleistungssportler am Olympiastützpunkt Freiburg-Schwarzwald

30 Sportlerinnen und Sportler aus den Internaten und Partnerschulen des Olympiastützpunkts Freiburg-Schwarzwald nutzten die Möglichkeit sich im Rahmen eines Orientierungstages umfassend über die Möglichkeiten für eine duale Karriere nach der Schule zu informieren. Bei diesem stellten die Firmen Pfizer Deutschland GmbH, die Sick AG und die Testo AG sich und ihre Ausbildungsangebote vor. Daneben präsentierte […]


Alle DRB-Nationalmannschaften trainierten am Leistungszentrum Herzogenhorn

Die Idee entstand nur wenige Wochen nach Beginn des Lockdowns: Da Kontaktsportarten und insbesondere olympische Zweikampfsportarten wie Judo, Boxen oder Ringen nicht mehr sportartspezifisch im Ring oder auf Matten trainieren konnten, waren Lösungen gefragt, die zumindest den Kaderathleten und Kandidaten für die auf 2021 verschobenen Olympischen Spiele in Tokyo den Weg zurück ins Hochleistungstraining ebnen […]


Sommerlehrgang der Paraskisportler am Bundestützpunkt

Unter nahezu idealen Bedingungen reisten die deutschen Paraskisportler Ende Juli zu ihrem ersten zentralen Lehrgang seit dem Lockdown im März in das Teamhotel nach Kirchzarten an. Zum Wochenbeginn trafen sich dort zunächst die Aktiven der DBS-Nationalmannschaft unter Leitung von Bundestrainer Ralf Rombach, bevor dann am Mittwoch auch die Nachwuchsgruppe von Bundesnachwuchstrainer Michael Huhn ihr Quartier […]


Eingeschränkter Trainingsbetrieb am Olympiastützpunkt

Nach einer 4-wöchigen Zwangspause durch die präventive Schließung von Sportstätten dürfen Angehörige der Bundeskader sowie Profisportler seit Ostern wieder unter strengen Auflagen ihr Training aufnehmen. Auf Grundlage der am 20. April ergangenen Verordnung des Sozialministeriums Baden-Württemberg (Corona-VO Spitzensport) kann an Bundes- und Olympiastützpunkten unter strengen Auflagen wieder ein eingeschränkter Trainingsbetrieb für definierte Bundeskader stattfinden.


Fahrzeugübergabe für das Para-Skiteam des Olympiastützpunkts Freiburg-Schwarzwald

Bereits seit mehreren Jahren unterstützt Renate Sick-Glaser mit ihrer Renate und Waltraut Sick Stiftung den Olympiastützpunkt Freiburg-Schwarzwald bei der Förderung von Nachwuchs- und Spitzenathleten der Region. Mit einer großzügigen Spende anlässlich ihres siebzigsten Geburtstages ermöglichte sie unter anderem die Beschaffung eines speziell für die paralympischen Wintersportler ausgelegten Großraum-Transporters, den sie am Freitag im Rahmen der […]