LO_BW_Q_4c_fond_g Sparkassen Logo bad_d bhg Logo

Sportmedizin

Die Sportmedizin spielt im Leistungssport eine wichtige Rolle. Die Gesundheit und Belastbarkeit der Athleten und Athletinnen ist eine wesentliche Voraussetzung für Höchstleistungen. Daher finden im Leistungssport regelmäßig präventiv ausgerichtete sportmedizinische Untersuchungen der Kaderathleten statt. Weitere Bereiche der sportmedizinischen Betreuung sind sportartspezifische leistungsdiagnostische und leistungsphysiologische Untersuchungen, die Behandlung im Krankheits- und Verletzungsfall, sowie die Einleitung und Durchführung eventuell notwendiger Rehabilitationsmaßnahmen.

Die sportmedizinische Betreuung am Olympiastützpunkt Freiburg-Schwarzwald erfolgt im Rahmen von Kooperationen mit der Universitätsklinik Freiburg (Institut für Bewegungs-und Arbeitsmedizin, sportmedizinisch-internistisches Untersuchungszentrum des DOSB mit angegliederter sportorthopädischer Untersuchungsmöglichkeit-www.uniklinik-freiburg.de) und der Praxisklinik „Die Sportorthopäden an den Heilquellen Freiburg“ (Praxisgemeinschaft von Verbandsärzten des DOSB im Verbund mit Physiotherapiepraxis und diversen Behandlungsmöglichkeiten über alle Kassen und Versicherungen-www.die-sportorthopaeden.de).